Du bist hier: Presse

Presse


Brunkhorst wird immer schneller

Reihenweise Bestzeiten beim Bremer Marathon

Ein gezieltes Training im Verein macht nicht nur viel Spaß. Wie im Vorjahr bedankten sich die Triathleten vom TV Scheeßel bei ihrem Trainer Jürgen Klindworth mit hervorragenden Ergebnissen.

Die Veranstalter hatten für bestes Laufwetter gesorgt, zusätzlich zu den Verpflegungsstellen gab es viele anfeuernde und motivierende Zuschauer an der Strecke.

Klindworth beim Ironman in Italien

Eigentlich hatte sich Jürgen Klindworth (TV Scheeßel) in Cervia (Emilia Romagna) angemeldet, um sich für 2019 in Hawaii zu qualifizieren. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man als 59-jähriger 155 Konkurrenten in der Altersklasse M55 hat. Leider verhinderten seit 2 Monaten Wadenprobleme jegliches Lauftraining. Außerdem kam vor einer Woche eine Erkältung hinzu.

Strandräuber gesucht

Berulla startet wieder beim Triathlon auf Rügen

29.ter Alsterlauf in Hamburg

Brunkhorst Zweiter in der AK60

Eine beliebte Laufstrecke in Hamburg führt rund um die Alster. Im September wird sie durch den Start in der Mönckebergstraße und den Zieleinlauf am Ballindamm auf 10 km verlängert.

Trotz angenehmer Lauftemperatur und toller Stimmung durch begeisterte Zuschauer blieb der Streckenrekord von 28:15 bestehen, dafür blieben immerhin 6 Läufer (aus Kenia) unter 30 Minuten. Es dauerte noch über eine Stunde bis alle etwa 3.300 Teilnehmer das Ziel erreichten.

Triathlon in Fintel

Staffeln und Einzelstarter vom TV Scheeßel