Silvesterlauf

Geselliger Jahresausklang

Teilnehmerrekord beim Heeslinger Nikolauscross

Alle Starter des TV Scheeßel werden Kreismeister

Der Nikolauscross in Heeslingen scheint in der Laufszene angekommen zu sein. Der Veranstalter Thomas Silies freute sich über die vielen Anmeldungen, daher musste er in dem Zeitplan einen zusätzlichen Start bei den Kinderläufen einrichten. Mitglieder eines Vereins aus dem Kreis Rotenburg/Wümme wurden automatisch bei den Kreismeisterschaften gewertet.

3 Sekunden zu viel

7 Scheeßeler mit guten Leistungen in Oldenburg

Vor Sonnenaufgang haben sich 2 PKW aus Scheeßel auf den Weg nach Oldenburg gemacht. Ausnahmsweise verlief die Fahrt ohne den üblichen Stau beim Bremer Kreuz, da hätten die Sportler länger schlafen können. Bei ihrer vierten Teilnahme an der Laufveranstaltung ist das Team des TV Scheeßel auf 7 Läufer angewachsen.

Brunkhorst wird immer schneller

Reihenweise Bestzeiten beim Bremer Marathon

Ein gezieltes Training im Verein macht nicht nur viel Spaß. Wie im Vorjahr bedankten sich die Triathleten vom TV Scheeßel bei ihrem Trainer Jürgen Klindworth mit hervorragenden Ergebnissen.

Die Veranstalter hatten für bestes Laufwetter gesorgt, zusätzlich zu den Verpflegungsstellen gab es viele anfeuernde und motivierende Zuschauer an der Strecke.

Klindworth beim Ironman in Italien

Eigentlich hatte sich Jürgen Klindworth (TV Scheeßel) in Cervia (Emilia Romagna) angemeldet, um sich für 2019 in Hawaii zu qualifizieren. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man als 59-jähriger 155 Konkurrenten in der Altersklasse M55 hat. Leider verhinderten seit 2 Monaten Wadenprobleme jegliches Lauftraining. Außerdem kam vor einer Woche eine Erkältung hinzu.

Unsere Sponsoren

Sparkasse Scheeßel