Brunkhorst gewinnt seine Altersklasse beim Hella Halbmarathon

Am Sonntagvormittag reiste der Scheeßeler Detlef Brunkhorst zur Hamburger Reeperbahn. Bei hochsommerlichen Temperaturen und blauem Himmel fiel dort um 10 Uhr der Startschuss zum 24.ten Hella Halbmarathon. Da die beiden Startbögen verengt waren um das Läuferfeld zu entzerren, dauerte es 11 Minuten bis über 9000 Halbmarathonis unterwegs waren.

Achter 24 Stundenlauf in Schenefeld

Scheeßeler läuft im Moorexpress mit

Alle 2 Jahre trifft sich im Sommer ein kleiner Kreis Laufbegeisterter in Schenefeld bei der Spielvereinigung Blau-Weiß 96 (www.bw96.de) zu einem besonderen Ereignis. An einem Sonnabend um 12 Uhr fällt der Startschuss für (in diesem Jahr) 23 Einzelläufer, 3 Paarläufer und 16 bis zu 8 Personen starken Teams, dann werden 24 Stunden lang Kilometer gesammelt.

Landesmeisterschaften im Triathlon auf der Mitteldistanz

2 Scheeßeler Triathleten starten in Uelzen

Beim O-See Triathlon in Uelzen gewannen der Sittenser Jürgen Klindworth (M55) die Silbermedaille und der Finteler Lukas Schmidt (M20) die Bronzemedaille.

20. Buchholzer Stadtlauf

Bei gegenüber 2017 deutlich angenehmeren Temperaturen sind an 3 Wettbewerben 6 Mitglieder vom TV Scheeßel in Buchholz in der Nordheide gestartet. Für sie sprangen dreimal Platz 2 und zweimal Platz 3 in der Altersklassenwertung heraus.

Lauf um die Taakener Ähren

Bei der Jubiläumsveranstaltung – der SV Taaken feierte die 20. Auflage seines Volkslaufes - trat auch ein Quartett der Triathlonabteilung vom TV Scheeßel an. Der Start wurde wieder auf die Grünfläche hinter der Sporthalle verlegt. Ein Schlenker kurz vor der KM-Marke sorgte in diesem Jahr für eine 2,5km lange Runde. Im Gegensatz zu den Vorjahren fehlte der Regen völlig, dadurch staubte es richtig auf dem Abschnitt durch die Felder.

Unsere Sponsoren

Sparkasse Scheeßel