Reihenweise persönliche Bestleistungen

Gezieltes Training zahlt sich beim Bremen Marathon aus

Ab Mitte August hat sich ein Teil der Triathlonabteilung des TV Scheeßel unter der Leitung des erfahrenen Ironmans Jürgen Klindworth auf den (Halb-)Marathon in Bremen vorbereitet. Das Training war abwechslungsreich, fordernd und anstrengend, aber insbesondere die langen Laufeinheiten haben in der Gruppe richtig Spaß gemacht.

Podestplatz knapp verfehlt

Detlef Brunkhorst Vierter beim Stadtlauf in Zeven

Berulla erfolgreich beim IRONMAN 70.3 auf Rügen

Die Triathlon-Rennserie „Ironman 70.3“ machte am Wochenende Station auf Rügen. Der Wettkampftag bescherte den rund 1500 Startern vielversprechende Bedingungen.

Für das Schwimmen durch die Ostsee, das an der Seebrücke von Binz gestartet wurde, benötigte Berulla 37:13 Minuten für die 1,9 km. Der Weg in die Wechselzone war mit knapp einem Kilometer recht weit und zählte teilweise zur Schwimmzeit.

Gute Bedingungen beim 32. Triathlon in Fintel

Nach Regen und Gewitter im letzten Jahr gab es zur Abwechslung ein perfektes Wetter. Die Radfahrer freuen sich über die Windstille und die Sonne zeigte sich ein bisschen, so dass es den Zuschauern nicht zu kalt und den Läufern nicht zu warm wurde.

Unsere Sponsoren

Sparkasse Scheeßel